Bne Akiwa Schweiz Bne Akiwa Schweiz | בני עקיבא שוויץ
0
Artikel
Behauptungen und Tatsachen: Flüchtlinge (9 Artikel) Behauptungen und Tatsachen: Israels Wurzeln (8 Artikel)
Behauptungen und Tatsachen: Jerusalem (6 Artikel) Behauptungen und Tatsachen: Menschenrechte (4 Artikel)
Artikel einsenden
Seiten (11): (1) 2 3 weiter >
Titelauswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZYX
 Datum  neuste / älteste

Erweiterte Suche
 
Artikel » Israel 106 Artikel
Unverhältnismäßig? Und wie!
Israel „Unverhältnismäßig? Und wie!“ - Kommentar von Oberst Moshe Elad, 1.8.06 Bei Terrorismusbekämpfung kann das genaue Achten auf Verhältnismäßigkeit Menschenleben kosten. Die Erfahrung zeigt, dass die Welt zunächst empört reagiert, aber letztlich Einsicht zeigt und die Maßnahmen begrüßt. Unverhä...
(4410 mal gelesen) mehr
Seit 12. Juli sind 59 Israelis durch Hisbollah-Angriffe getötet worden
Israel 4. August Schwere Angriffe haben am Freitagmittag den Norden Israels erschüttert. Große Raketen-Salven landeten in Carmiel (Galiläa). Im Dorf Mghar starb eine Person durch einen direkten Treffer. Eine Person wurde schwer verletzt. In Kiryat Shmona wurde ein öffentliches Gebäude zerstört und offen...
(4587 mal gelesen) mehr
Tote Kinder in den Medien
Israel Grausame Kriegsbilder: Tote Kinder in den Medien Bericht als Video (ndr.de) Der Krieg im Nahen Osten schockiert die Welt: Am vergangenen Wochenende starben bei israelischen Angriffen über 30 Kinder. Das Fernsehen zeigte die grausamen Bilder, viele Zeitungen druckten identische Fotos mit tot...
(5075 mal gelesen) mehr
In den Hügeln von Hezbollywood
Israel 6. August 2006 von Harald Staun Große Bedeutung: Medienarbeit im Libanon Von allen Bildern, die dieser Krieg bisher hervorgebracht hat, waren diese bisher die schrecklichsten, die Bilder der toten Kinder von Kana, die unter dem dreistöckigen Gebäude begraben wurden, als es ein Luftangrif...
(4284 mal gelesen) mehr
Wie ausgewogen berichten ARD und ZDF über den Konflikt in Nahost?
Israel von HELMUT BÖGER und ROMAN EICHINGER Bonn – Vergangenen Sonntag fiel Peter Voß beim ARD-Presseclub aus der Rolle als Moderator. „Ich glaube nicht“, erklärte der SWR-Intendant, „dass Israel sich langfristig dort halten kann. Ich glaube, wir werden irgendwann die Israelis in Europa aufnehmen.“ A...
(5589 mal gelesen) mehr
Die Ereignisse an der israelisch-libanesischen Grenze seit 2000
Israel Am 24. Juli 2000 bestätigt UN-Generalsekretärs Kofi Annan dem Präsidenten des Sicherheitsrats den vollständigen Rückzug Israels aus Südlibanon. Die Resolution des UN-Sicherheitsrats 1559 (http://www.un.org/Depts/german/sr/sr_04/sr1559.pdf) fordert die Stationierung libanesischer Truppen im Süden des...
(4580 mal gelesen) mehr
Israels Kampf für die Natur im Nahen Osten
Israel Raketenschäden: Aufforstung der Wälder wird 60 Jahre dauern Rund 750.000 Bäume sind bis heute durch Hisbollah-Raketen im Norden Israels in Flammen aufgegangen (Foto: KKL). Die Umweltorganisation KKL (http://www.jnf-kkl.de/) geht davon aus, dass sich der direkte Schaden auf ca. 36 Millionen Shek...
(4426 mal gelesen) mehr
Berichte ausländischer Medien: Libanon - Syrien - Iran
Israel Libanon Der Verteidigungsausschuss des libanesischen Parlaments hat die Beschlagnahmung eines Waffendepots der Hisbollah mitgeteilt. Der Verteidigungsausschuss des libanesischen Parlaments hat auf einer Sitzung, an der auch der Verteidigungsminister teilnahm, mitgeteilt, dass die Hisbollah ihrer...
(4160 mal gelesen) mehr
Libanesischer Fernsehsender LBC zeigt neue Bilder von Ron Arad
Israel Der libanesische Fernsehsender „LBC“ will in den kommenden Tagen ein Video ausstrahlen, das offenbar den vor 20 Jahren im Libanon entführten israelischen Soldaten Ron Arad zeigt. Ein Ausschnitt aus dem Video wurde bereits am Montag gesendet. Auf dem Video soll Arad zu sehen und zu hören sein. Wann d...
(4688 mal gelesen) mehr
Gesundheitszustand von Ariel Sharon
Israel Der Gesundheitszustand des im Koma liegenden früheren Ministerpräsidenten Ariel Sharon hat sich nach Angaben eines Krankenhaussprechers vom Dienstag gebessert, wird aber immer noch als „ernsthaft“ eingestuft. Sharon liege nicht mehr auf der Intensivstation, sondern sei auf die Abteilung für Lungereh...
(4636 mal gelesen) mehr
Seiten (11): (1) 2 3 weiter >
106 Artikel
0
0

© 2002-2017 Bne Akiwa Switzerland
Seite in 0.39662 Sekunden generiert.